Dilinger Hafenfest 2008
 Am 28. und 29. Juni 2008 wurden 20 Jahre Saarhafen in Dillingen gefeiert. Neben vielen anderen Attraktionen stellten die Mitglieder des SMC-Dillingen einige ihrer Modelle zur Schau. Zu bestaunen gab es eine breite Palette der unterschiedlichsten Schiffsarten.
 
 
 
Jedoch waren nicht nur Modelle zu sehen, sondern auch Originale! Neben der Ausstellung des SMC lag ein Motorschiff im Trockendock. Das Highlight unseres Jüngsten war allerdings das Amphibienfahrzeug mit welchem er mit riesiger Bugwelle in das kühle Nass der Saar eintauchte.
 
 
 
Wer es etwas gemütlicher mochte, der konnte sich bei einer Hafenrundfahrt mit der "Riverlady" oder der "Völklingen" entspannen. Wem das alles jedoch zu "nass" war, hatte die Gelegenheit bei einem Hubschrauberrundflug sich den Hafen aus der Vogelperspektive anzuschauen und wem das noch nicht genug war, der konnte sich in einem Korb mit einem Kran 80 m in die Höhe hieven lassen.
 
 
 
Frei schwebend durften auch die Kids sich austoben, in Gummiseilen hängend konnten sie nach Herzenslust das Trampolin benutzen. Doch nicht nur Amateurakrobatk war zu sehen, sondern auch eine in Feegestalt verwandelte Frau schwebte durch die Luft. Und so mancher Jungkapitän kämpfte mit den ungewohnten Kräften der Saar!
 
 
 
Das Modellbootfahren stand zwar heute nicht im Vordergrund, doch so manches Wasservehikel verirrte sich dann doch im Laufe des Tages in die Fluten. Auch bleibt hier noch nachweißlich zu bemerken, dass die DLRG nicht nur zur Menschenrettung gegründet wurde. In diesem Sinne ein herzliches Danke-schön an die Retter der Havaristen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Zum Schluss Rosis persönliche Sahneschnitte unter den Modellseglern. Mit sehr viel Liebe zum Detail wurde die Altair von Egon Büscher orginalgetreu nachgebaut.